Schule und Kindergarten

Anfang
Gemeinde
Ortschaften
Kirche
Schule

Naturschätze

Heimatbuch

Geschichte

Link

                   
 

 

Als erste Schule in Maria Rain wurde im Jahre 1848 das obere Stockwerk des damaligen Messnerhauses adaptiert. Ein Schulzimmer und ein Raum als Lehrerwohnung.  


 

 

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

Im Jahre 1873, "nachdem von dem Acker, der als Baugrund von der Gemeinde angekauft wurde, der Roggen abgeerntet war", wurde mit dem Bau begonnen. Bereits im September 1874 konnte die neue einklassige Volksschule fertig gestellt werden. Im Jahre 1906 erweiterte man die Schule um eine Klasse. 

Von da an  hatte das Gebäude zwei Klassen, eine aus drei Zimmern bestehende Lehrerwohnung und eine angebaute Waschküche. Im Schuljahr 1970/71 wurde die Lehrerwohnung in eine dritte Klasse umfunktioniert. Seit dem Schuljahr 1971/72 wird in Maria Rain der Unterricht in vier Klassen erteilt.

 

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

 Im Jahre 1978 erfolgte der Umzug ins neu errichtete,  der heutigen Zeit entsprechende Schulgebäude. 

  

  


 

Heute zeigt sich das Schulgebäude nach einigen Um.- und Zubauten in einem modernen Gesicht.

 

In unmittelbarer Nähe zur Schule entstand im Jahre 1992 ein moderner Kindergarten und daneben

                                  ein Fußballplatz. 

    

 

 

 

 

 

 

© by KL.